Juneau
Lebenszeit

 ... und eigentlich sind wir doch alle allein.

Eigentlich wünschen wir uns doch alle nur jemanden, der da ist. An unserer Seite, in unserem Leben. Jemanden, der unsere Hand hält und uns in den Arm nimmt, der mit uns redet und uns zu hört. 

Wir alle suchen diesen Menschen. 

Warum sind dann so viele Menschen alleine?

Man kann sich drüber unterhalten, dass einem eben dieser Mensch fehlt. Doch man kann nicht versuchen, für sich gegenseitig dieser Mensch zu sein. 

Warum nicht?

Wir sitzen doch alle im selben Boot. Doch ständig passt etwas nicht. Sind wir zu wählerisch? Haben uns die schlechten Erfahrungen zu ängstlich gemacht? Macht uns diese Angst so blind, dass wir ihn nicht sehen- den Menschen, der uns glücklich machen würde, wenn wir ihn ließen? Sind wir einfach nicht risikofreudig genug?

"Liebe wird aus Mut gemacht..." 

Hat denn keiner mehr diesen Mut? Den Mut zu sagen: Lass es uns versuchen!? 

Wir rennen durch das Leben und abends wartet die leere Wohnung, der Fernseher und die Türte Chips oder die Flasche Bier. 

Dabei wollen wir das alle nicht. 

Und doch. Man kann so viel reden, man kann so viel denken, dass es passen würde. Irgendwas macht einem immer einen Strich durch die Rechnung. 

Da gibt es diese eine Begegnung. Mit der du nicht rechnest. Plötzlich ist sie da und es macht WOW. Und dann... Haben sich schon viele Schlampen oder Player an dieser Begegnung vergriffen, dass das, was wirklich Glück bringen würde, nicht mehr entdeckt wird. 

Heutzutage reicht immer alles nur noch fürs Bett. Nicht fürs Herz. Freundschaft mit Extras, mit gewissen Vorzügen. 

In einer schnell lebigen Welt wie der unseren vielleicht nicht immer falsch. Aber auch nicht immer richtig. 

Jeder hat Leichen im Keller, jeder hat Körbe versteckt. Jeder hat seine Narben und Wunden und eine Vergangenheit. 

Und doch sollte jeder den Mut aufbringen können, sich wieder an etwas neues zu wagen. 

Andererseits... Die Gesellschaft hält nicht viel von "Testern"... Schon wieder ne Neue/nen Neuen?! 

Ich komme nicht umhin, mich zu fragen: Was ist wichtiger? Die Meinung der Gesellschaft oder die eigene?

 

14.11.11 23:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de